Neueste Beiträge

Gästebuch

  • Midland / 15. Juni 2016:
    Hab hier genau die Infos gefunden, nach denen ich ca....
  • Mario Pasini / 5. Juni 2016:
    Bin noch am Ausrichten der Antenne, suche noch einen guten...
  • Björn / 24. Mai 2016:
    Die Thematik DMR ist durchaus spannend. Besonders schick finde ich,...
  • HB9EZU Roland / 14. Mai 2016:
    Antwort/Frage an Benjamin aus Derendingen Hallo Benjamin, gib mir doch...
  • Benjamin / 2. Mai 2016:
    Benjamin aus Derendingen. Vielen Dank für die interessante Homepage. Ich...

c-Bridge

ham-dmr.ch hat die Möglichkeit bekommen eine eigene c-Bridge zu erwerben.

Inkl. dieser c-Bridge, wurden auch die Motorola Relais im Süddeutschen Raum und Holland und Spanien übernommen.  Wir haben damit alle Türen in die weite Welt offen. Sämtliche  Talkgroups des dmr-marc Netz stehen uns offen und können Verlinkt werden. Auch können wir jede Talkgroup aus dem Brandmeister Netz aufschalten.

DMRplus Schweiz, ist somit wieder einen Schritt voraus !

Sobald alle Test abgeschlossen sind und wir uns Eingearbeitet haben, erfolgt eine weitere Meldung.

02.12.2016 / sdb

Firmware und CP V. 8.0

Neue Firmware für Hytera Geräte (Mit Genehmigung: Übernahme des Communiqué von BM)

Seit kurzem ist die Firmware V8.00.06.007 für Hytera Geräte erhältlich, sowie die neue CPS V8.00.09.007.  Erste Tests haben ergeben dass es grundsätzlich keine Probleme geben sollte wenn man sein Gerät aktualisiert. Jedoch sollte man die neue Funktion „Send Talker Alias“ nicht aktivieren. Sie ist momentan nicht kompatibel mit Motorola Relais und führt dort zu starken Aussetzern.

Es besteht kein dringender Bedarf seine Geräte jetzt schon zu aktualisieren. Wer also lieber warten möchte kann das problemlos tun.

An die Relais Sysops: Es gibt auch eine neue Firmware für Relais. Wir raten momentan dringend davon ab diese auf den Relais zu installieren. Es wurden grössere Probleme gemeldet.

Reflektor Betrieb

Aufgrund der Aktuellen Lage in der Schweizer DMR Szene,  haben wir per Sofort die Standartmässige Aufschaltung des Reflektor 4060 auf allen Repeatern abgestellt.  Jedem Benutzer steht es frei, alle möglichen Refelktoren auf seinem Einstiegs Relais zu schalten.  Wichtig ist, das Rufen in der ganzen Schweiz erfolgt auf TS2 TG 2280

diese TG ist auch den Ref. 4060 gemappt, sodas man mit dem DV4m auch mitmachen kann.

 

DMRplus-Seminar für Funkamateure

Das Jugend-Elektronik Zentrum JEZ führt am Samstag, 10. Dezember ein Seminar über die neuen Multimode-Geräte „DV4home“ und „DV4mobile“ vor. Diese beiden neuen DMRplus-Geräte können – zusätzlich zum FM-Betrieb – mit verschiedenen digitalen Betriebsarten ausgerüstet werden. Referent ist Rolf Tschumi HB9SDB. Das Seminar startet um 13.30 Uhr im JEZ. Die Platzzahl ist beschränkt, Anmeldungen sind an Franz Sigg HB9ASF zu richten, dem Leiter des JEZ.

Nachtrag: Es hat noch freie Plätze.  Auch stellen wir Exclusiv in der Schweiz das neue Hytera AR685  Live vor. 

TG anpassung

Aufruf an alle Benutzer des DMRplus Netz,   durch die  Anpassung  der Talkgroups an die restliche Schweiz, wird der default  Reflektor wegfallen. Die User sind aufgefordert Ihre Codeplugs anzupassen.

NEU:  Schweizweit funken auf DMRplus TG2280   , der default  Reflektor 4060  wird ab 01.12.2016  abgeschaltet auf allen Relais.

Damit die DV4m User weiterhin mit uns Funken können, wird ein Mapping eingerichtet von TG2280  auf Ref. 4060

 

DV4mini ab Lager lieferbar

Ab sofort sind die DV4mini in allen Versionen ab Lager lieferbar.

Bestellungen über den Shop   http://shop.ham-dmr.ch

 

IPSC2 mit Mapping

Mit der neuen IPSC2 Version ist es uns nun möglich ein Mapping einer TG (TS1 oder TS2) auf einen beliebigen Reflektor zu mappen.

Als Beispiel, können wir nun den Ref. 4060 auf die Schweizweite TG228 mappen.

Neuer Master 9.32 mit MMDVM

Auch in der Schweiz wurde der neue DMR+ Master installiert, das MMDVM Modem wird nun ab sofort und mit beiden Zeitschlitzen unterstützt.

Repeater HB9DR-7 wieder am Netz

Heute wurde der Internet Router in Langendorf ersetzt, somit ist der Repeater wieder am Netz.

Via HF war der Repeater immer QRV, nur die Netzanbindung war unterbrochen.

Neuer Repeater QRV

Der Repeater HB9DR-8 ist seit heute provisorisch in Grono QRV.

Im Verlaufe der nächsten Woche, wird er am Standort Hinterrhein auf dem San Bernardino versetzt.

Ab Dezember dann am definitiven Standort in der Mittelstation der Splügenbahn.

Besten dank an Davide, HB3YNL für den Support.